Hilfsnavigation
Volltextsuche
Gewerbepark Burbach
Johannes Werthenbach 
© Gemeinde Burbach 
Gewerbepark Burbach
Seiteninhalt

Altlasten/Kampfmittel/Bergbau

Altlasten, Kampfmittel oder auch frühere Bergbaufelder können z.T. erhebliche Restriktionen für die Nutzung von Bauflächen bedeuten. Grundlage für die Erkenntnisse über Bodenbelastungen bildet das Altlastenkataster des Kreises Siegen-Wittgenstein als zuständige Untere Bodenschutzbehörde, das sich in einer fortlaufenden Fortschreibung befindet. Altlastenverdächtige Flächen sind nach § 2 V BbodSchG Altablagerungen und Altstandorte, bei denen der Verdacht auf schädliche Bodenveränderungen oder sonstige Gefahren für den Einzelnen oder die Allgemeinheit bestehen.

Bei einzelnen der dargestellten Altlastenverdachtsflächen sind bereits Dekontaminations- und / oder Sicherungsmaßnahmen vorgenommen. Bei Detailuntersuchung über Art, Konzentration und räumliche Verteilung der Kontaminationen und bei geplanten Maßnahmen zur Altlastenbeseitigung sowie bei erkennbaren Bodenveränderungen auch außerhalb der bekannten Verdachtsflächen sind die Untere Bodenschutzbehörde des Kreises Siegen-Wittgenstein und/oder die nebenstehenden Ansprechpartner zu informieren. 

Ein Übersichtsplan sowie eine Liste der Altlastenverdachtsflächen in der Gemeinde Burbach (Stand 2006) steht Ihnen unter Dokumente zum Download zur Verfügung. Die registrierten Fundorte sind nicht abschließend; es ist also nicht ganz ausgeschlossen, dass möglicherweise bei tiefbautechnischen Maßnahmen weitere Funde gesichtet werden können.

Kontakt

Elisabeth Fley »
Fachbereich 3 - Bauen, Wohnen, Umwelt
Eicher Weg 13
57299 Burbach

Telefon: 02736 45-82
Fax: 02736 45-9982
E-Mail oder Kontaktformular
nach obenSeite drucken