Hilfsnavigation
Volltextsuche
Holzhausen im Hickengrund
Holzhausen im Hickengrund
Seiteninhalt

Unser Dorf hat Zukunft

Dorfwettbewerb fördert die Gemeinschaft

Die aktive Gestaltung des dörflichen Lebens steht im Mittelpunkt des Wettbewerbes »Unser Dorf hat Zukunft«. Der Dorfwettbewerb steht für eine hohe Qualität dörflichen Lebens und ehrenamtlicher Beteiligung. Ziel des Wettbewerbes ist es, Anreize zu schaffen, die Zukunft der Dörfer verantwortlich und nachhaltig mit zu gestalten und weiter zu entwickeln. Die vielfältigen Funktionen der Dörfer und vorbildlichen Leistungen sollen im Wettbewerb präsentiert werden.

Im Mittelpunkt steht nicht das Gewinnen, sondern das Mitmachen. Jedes Dorf, das sich am Kreiswettbewerb beteiligt, ist ein Sieger. Hier finden sich Engagierte zusammen, um aktiv an der Gestaltung des eigenen Dorfes und seiner Zukunft mitzuwirken.

Der Kreis Siegen-Wittgenstein richtet den Kreiswettbewerb im dreijährigen Rhythmus aus.

Die Gemeinde Burbach unterstützt ausdrücklich den Wettbewerb und sieht ihn als strategisches Instrument zur Förderung der Dorfentwicklung auch in Bezug auf die gemeindliche Initiative "Lebens-WERTE Dörfer".

Im Jahr 2014 haben Niederdresselndorf und Holzhausen die Gemeinde Burbach beim Wettbewerb auf Kreisebene vertreten. Niederdresselndorf konnte sich über eine Auszeichnung in Silber freuen. Holzhausen konnte sowohl auf Kreisebene wie auf Landesebene die Goldmedaille erringen. Damit qualifizierte sich Holzhausen als eines von 33 Dörfern bundesweit zum Bundeswettbewerb. Am 8. Juli 2016 hatte das Bundeslandwirtschaftsministerium die Ergebnisse verkündet: Holzhausen wurde mit Silber ausgezeichnet. Die Preisverleihung findet im kommenden Jahr in Berlin statt.

Die Bewertungskriterien

Durch die Teilnahme am Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" soll deutlich werden, welche Ziele die Bürgerinnen und Bürger für ihr Dorf gesetzt haben und wie diese umgesetzt wurden. Im Mittelpunkt der Ausschreibung steht das Engagement der Dorfgemeinschaft, die Entwicklung des Ortes insgesamt voranzubringen.

Mitglieder der Kreis-, Landes- oder Bundesbewertungskomission gehen durch ein Dorf und bewerten anhand von Kritieren die Zukunftsfähigkeit. Bei der Bewertung steht nicht der Zustand des Ortes im Mittelpunkt, sondern wie sich das Dorf mit Hilfe der Aktivitäten der Dorfgemeinschaft entwickelt hat. Die Leistungen der Dörfer werden anhand der jeweiligen Ausgangslage und der individuellen Möglichkeiten zur Einflussnahme bewertet. Die Bewertung ist auf vier Bereiche ausgerichtet:

  • Entwicklungskonzepte und wirtschaftliche Initiativen,
  • soziale und kulturelle Aktivitäten,
  • Baugestaltung und Siedlungsentwicklung sowie
  • Grüngestaltung und das Dorf in der Landschaft.

Zusätzlich werden der Gesamteindruck und das Engagement der Dorfgemeinschaft insgesamt beurteilt.

Weitere Informationen

Weitere Informationen zum Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" insgesamt finden Sie rechts unter dem Menüpunkt "Links". Hier können Abschlussberichte, Handlungsempfehlungen und Broschüren abgerufen werden. Im Jahr 2017 startet auf Kreisebene die neue Wettbewerbsrunde!

Kontakt

Johannes Werthenbach »
Büro Bürgermeister
Eicher Weg 13
57299 Burbach

Telefon: 02736 45-22
Fax: 02736 45-9922
E-Mail oder Kontaktformular
nach obenSeite drucken