Hilfsnavigation
Volltextsuche
Mediathek
YekoPhotoStudio  
© YekoPhotoStudio 
Mediathek
Seiteninhalt
19.07.2019

Zuwendungen für Investitionen bei privater Kanalsanierung

Anträge können bei der Gemeinde Burbach gestellt werden

Aufgrund der immer größer werdenden privaten Kanalsanierungen gewährt das Land NRW Zuwendungen für Investitionen in der ganzheitlichen Sanierung im Zusammenhang mit der Elimination von Fremdwasser von privaten Abwasseranlagen privater Eigentümerinnen oder Eigentümer, die nicht Bestandteil der öffentlichen Kanalisation sind und an ein Schmutzwasser- oder Mischwassersystem angeschlossen sind. Zuwendungen werden nur dann gewährt, wenn mit der zu fördernden Maßnahme zum Zeitpunkt der Bewilligung des Antrags noch nicht begonnen worden ist. Sie entfällt, wenn die Maßnahme nicht innerhalb von zwei Jahren fertig gestellt oder in Betrieb genommen werden kann.

Zu den Abwasseranlagen gehören Abwasserleitungen zum Sammeln und Fortleiten von Schmutzwasser oder mit diesem vermischten Niederschlagswasser (Grundleitungen und Hausanschlussleitungen einschließlich der Schächte), die im Erdreich oder unzugänglich verlegt sind.

Die Höhe der Zuwendung richtet sich nach der Länge der zu sanierenden oder neugebauten Schmutzwasserleitung oder der neugebauten Leitung für Niederschlagswasser bei der Umstellung auf ein Trennsystem. Die Zuwendung beträgt bis zu 30 Prozent der zuwendungsfähigen Ausgaben, jedoch maximal 200 Euro je angefangenen laufendem Meter. Bei Unternehmen und anderen juristischen Personen gelten zudem besondere Regelungen.

Die Anträge der privaten Eigentümerinnen oder Eigentümer werden bei der Gemeinde Burbach, Herrn Andreas Reitz, Telefon: 02736 45-65,
E-Mail: a.reitz@burbach-siegerland.de eingereicht und gesammelt an die NRW.BANK weitergeleitet.
Dort erhalten Sie bei Bedarf weitere Informationen über die Zuwendungsvoraussetzungen, Bemessungsgrundlage und das Antragsverfahren.

Kontakt

Gemeinde Burbach »
Pressestelle
Eicher Weg 13
57299 Burbach

Telefon: 02736 45-22
Fax: 02736 45-9922
E-Mail oder Kontaktformular
nach obenSeite drucken