Hilfsnavigation
Volltextsuche
Mediathek
YekoPhotoStudio  
© YekoPhotoStudio 
Mediathek
Seiteninhalt
29.09.2022

Was macht die Kreisverwaltung?

Kreis veröffentlich Broschüre in leichter Sprache

kreis Siegen. Das Kreishaus in der Koblenzer Straße ist eines der markantesten Gebäude der Universitätsstadt Siegen. Mit 16 Etagen über und zwei Etagen unter der Erde ist es das höchste Bürogebäude in Südwestfalen. Hier hat die Kreisverwaltung Siegen-Wittgenstein ihren Hauptsitz. Doch auch wenn viele das Gebäude kennen, ist nicht allen bewusst, welche Aufgaben hier erledigt werden. Dabei ist die Kreisverwaltung für zahlreiche Dinge zuständig, die für viele Menschen wichtig sind.

Um all die Aufgaben der Kreisverwaltung und des Kreises aufzuzeigen und zu erklären, wurde über ein Jahr lang von der Pressestelle und dem Beauftragten für die Belange der Menschen mit Behinderungen, Rainer Groos, eine Broschüre in Leichter Sprache erstellt. Sie trägt den Titel: „Was macht die Kreisverwaltung? Und was macht der Kreis?“. „Wir haben die Borschüre in Leichter Sprache verfasst, weil so alle Menschen den Inhalt besser lesen und verstehen können“, erläutert Rainer Groos. „Besonders wichtig ist Leichte Sprache nicht nur für Menschen mit Lern-Schwierigkeiten, sondern für alle, die nicht gut lesen können oder nicht so gut Deutsch verstehen. Aber auch sehr junge oder hochbetagte Menschen profitieren von Darstellungen in Leichter Sprache“, ergänzt Landrat Andreas Müller.

Auf 108 Seiten werden die wesentlichen Ämter und Aufgaben der Kreisverwaltung dargestellt: Dazu gehören z.B. die Organisation von ausreichend Betreuungsplätzen für Kinder oder die Unterstützung von Familien durch das Jugendamt. Das Amt für Brand- und Bevölkerungsschutz, Rettungswesen ist für die Kreisleitstelle oder die Organisation des Rettungsdienstes zuständig. Wer ein Auto an-, um- oder abmelden will, geht in die Zulassungsstelle. Darüber hinaus werden Unternehmen, an denen der Kreis beteiligt ist oder die ihm alleine gehören, vorgestellt, wie z.B. der Siegerland-Flughafen, die Kreisbahn oder das Kreisklinikum. Auch das Job-Center oder die Kreispolizeibehörde werden thematisiert. Ein umfangreiches Adressverzeichnis rundet den Inhalt ab.

Da es für Leichte Sprache feste Regeln vom Netzwerk Leichte Sprache gibt, wurden die Texte der Broschüre durch den Lebenshilfe Oberhausen e.V., Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Leichte Sprache e.G., übersetzt und die Inhalte geprüft.

Die Broschüre ist in gedruckter Form ab sofort kostenlos im Kreishaus erhältlich. Sie kann aber auch bei der Kreisverwaltung Siegen-Wittgenstein, Referat des Landrates, Koblenzer Straße 73, 57072 Siegen, angefordert werden. Zudem ist sie auch online einsehbar.

Kontakt

Gemeinde Burbach »
Pressestelle
Eicher Weg 13
57299 Burbach

Telefon: 02736 45-22
Fax: 02736 45-9922
E-Mail oder Kontaktformular
nach obenSeite drucken