Hilfsnavigation
Volltextsuche
Mediathek
YekoPhotoStudio  
© YekoPhotoStudio 
Mediathek
Seiteninhalt
22.07.2021

Spenden-Aktion "WirWunder" für Flutopfer

Hilfe über die Sparkassen-Plattform kommt dort an, wo sie benötigt wird

Burbach/Neunkirchen. Von einem Tag auf den anderen ist alles anders. Das mussten die Opfer der Flutkatastrophe in Westdeutschland und in weiteren Landesteilen erfahren. Das vielfältige Leid der Menschen in den Hochwassergebieten macht betroffen. Entsprechend groß ist die Hilfsbereitschaft in der Bevölkerung – auch in unserer Region. Oftmals besteht jedoch Unsicherheit darüber, was tatsächlich benötigt wird und an wen man sich wenden kann, um sicherzustellen, dass die Hilfe auch dort ankommt, wo sie benötigt wird.

Die Sparkasse Burbach-Neunkirchen und die Gemeinden Burbach und Neunkirchen machen sich daher gemeinsam für eine Spenden-Aktion stark, die von den nordrhein-westfälischen, rheinland-pfälzischen und bayerischen Sparkassenverbänden sowie dem Deutschen Sparkassen- und Giroverband ins Leben gerufen wurde: Auf der Sparkassen-Spenden-Plattform „WirWunder“ kann jeder, der einen Beitrag zur Unterstützung der Opfer der Flutkatastrophe leisten möchte, in einem separaten Bereich gezielt für diesen Zweck spenden.

„Die Plattform steht für jeden offen“, erklärt Markus Keggenhoff, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Burbach-Neunkirchen. „Für Kunden der Sparkasse ebenso wie für Nicht-Kunden, für Privatpersonen ebenso wie für Unternehmen.“ Das Konzept von „WirWunder“ hat sich bereits im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie bewährt. Die in Kooperation mit betterplace.org betriebene Crowdfunding-Plattform besteht bereits seit über einem Jahr und steht für schnelle, unkomplizierte und gezielt regionale Unterstützung sozialer Projekte und Initiativen.

„Gemeinsam helfen hilft“, betont Christoph Ewers, Bürgermeister der Gemeinde Burbach. Sein Neunkirchener Amtskollege Dr. Bernhard Baumann ergänzt: „Die Hilfe ist umso größer, je mehr Helfer sich zusammenfinden, auch und besonders aus Regionen, die nicht selbst von der Flutkatastrophe betroffen sind.“

Hier geht es zur Spendenaktion: www.wirwunder.de/fluthilfe

Pressebild

Bild WirWunder » 239 kB

Kontakt

Gemeinde Burbach »
Pressestelle
Eicher Weg 13
57299 Burbach

Telefon: 02736 45-22
Fax: 02736 45-9922
E-Mail oder Kontaktformular
nach obenSeite drucken