Hilfsnavigation
Volltextsuche
Mediathek
YekoPhotoStudio  
© YekoPhotoStudio 
Mediathek
Seiteninhalt
07.04.2021

Sparkasse Burbach-Neunkirchen engagiert sich für den DRK Kreisverband Siegen-Wittgenstein

10.000 € Spende zur Unterstützung für den persönlichen Impftermin

Mit Hochdruck wurde in den vergangenen Monaten an einem Impfstoff gegen das Corona-Virus gearbeitet. Nun gibt es für die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, sich gegen das Virus impfen zu lassen. Dieses Angebot stellt jedoch gerade ältere Menschen vor Herausforderungen, die ohne weitere Unterstützung zumeist keine Möglichkeit haben, zu den Impfzentren zu gelangen. Genau dafür bieten die ehrenamtlichen Rotkreuzler des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) den Senioren die Begleitung und Betreuung zu den Impfterminen an. „Dies gibt den Menschen Sicherheit und Vertrauen in diesen wirklich besonderen Zeiten“, betont Dr. Martin Horchler, DRK-Vorstand des DRK-Kreisverbandes Siegen-Wittgenstein. Organisiert wird dieser Service im Rahmen des Hilfsprojektes „siwiHilft“, welches im Zuge der Corona-Pandemie vom Kreis Siegen-Wittgenstein ins Leben gerufen wurde.

Was bedeutet das konkret? Derzeit können sich über 80-jährige zur Corona-schutzimpfung im Impfzentrum des Kreises Siegen-Wittgenstein anmelden. Wer hierbei Unterstützung benötigt, kann sich an die Infohotline des Kreises wenden, genauso wie für die Betreuung und Begleitung zu den Impfterminen (Hotline: 0271 333-1120, montags bis freitags von 8:00 bis 16:00 Uhr). Gerade für Menschen, welche einer besonderen Hilfestellung und Betreuung bedürfen, sorgen die optimal ausgestatteten Fahrzeuge des DRK für einen reibungslosen Transport. Wichtig ist zu betonen, dass dieser Service in keiner Konkurrenz zu den Taxifahrten steht, sondern den hilfsbedürftigen Menschen die Möglichkeit des Impfens so einfach wie möglich gemacht werden soll.

Das Hilfsprogramm stellt für den DRK-Kreisverband nicht nur logistisch, son-dern auch finanziell eine Herausforderung dar. Seit Februar ist die Sparkasse Siegen als Förderer mit an Bord; nun engagiert sich auch die Sparkasse Burbach-Neunkirchen für die Menschen in ihrem Geschäftsgebiet. „Hierbei“, so Keggenhoff, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Burbach-Neunkirchen, „möchten wir gerne Unterstützung leisten, da uns das Gemeinwohl unserer Region sehr am Herzen liegt“. Vorgesehen ist eine Spende in Höhe von 10.000,-€, die dafür sorgt, dass das umfassende Angebot des Kreisverbandes und der DRK-Ortsvereine auch weiterhin in Anspruch genommen werden kann. Sparkasse Burbach-Neunkirchen, getreu dem Motto „Gemeinsam da durch“, gerade in diesen herausfordernden Zeiten!

Kontakt

Sparkasse Burbach-Neunkirchen »
Henning Meyer
Nassauische Str. 13
57299 Burbach

Telefon: 02736 4971143
E-Mail oder Kontaktformular
Gemeinde Burbach »
Pressestelle
Eicher Weg 13
57299 Burbach

Telefon: 02736 45-22
Fax: 02736 45-9922
E-Mail oder Kontaktformular
nach obenSeite drucken