Hilfsnavigation
Volltextsuche
Mediathek
YekoPhotoStudio  
© YekoPhotoStudio 
Mediathek
Seiteninhalt
16.07.2021

Nistkästen für Maja, Willi, Bommel und Co.

Kinder-Workshop der Biologischen Station

Burbach. Maja, Willi, Hummel Bommel und Co. brauchen Unterstützung! In ganz Deutschland gibt es rund 560 verschiedene Wildbienenarten, dazu zählen zum Beispiel auch die Hummeln. Die meisten Wildbienen leben solitär, das bedeutet, dass sie nicht wie die bekannte Honigbiene mit vielen anderen Bienen in einem Volk lebt, sondern alleine.

Um die Wildbienen in unserer Nachbarschaft zu unterstützen, sucht die Biologische Station Siegen-Wittgenstein junge Bienen-Freunde im Alter von 7 bis 12 Jahren. In einem Workshop am Dienstag, 20. Juli, sollen zwischen 10 und 12 Uhr Nisthilfen gebaut werden. Außerdem erfahren die Nachwuchs-Naturschützer einiges über das Leben der Wildbienen.

Der genaue Veranstaltungsort wird bei der erforderlichen Anmeldung unter Tel. (0 27 32) 7 67 73 45 oder E-Mail an j.herling@biostation-siwi.de bekannt gegeben. Ein Mund-Nasen-Schutz sollte mitgebracht werden. Die Biologische Station ist Partner des Projekts Burbachs artenreiche Nachbarschaft. Mehr unter www.burbachs-artenreiche-nachbarschaft.de

Kontakt

Gemeinde Burbach »
Pressestelle
Eicher Weg 13
57299 Burbach

Telefon: 02736 45-22
Fax: 02736 45-9922
E-Mail oder Kontaktformular
nach obenSeite drucken