Hilfsnavigation
Volltextsuche
Mediathek
YekoPhotoStudio  
© YekoPhotoStudio 
Mediathek
Seiteninhalt
12.01.2022

Neujahrsboostern am Siegerland-Flughafen

Ohne Anmeldung am 22. Januar für alle ab 16 Jahre

Lippe. Am 22. Januar 2022 findet im Medizinischen Zentrum am Siegerlandflughafen von 9 bis 14 Uhr die Aktion „Neujahrsboostern“ statt. In der Marien Ambulant-Praxis für Radiologie werden alle, die mindestens 16 Jahre alt sind geimpft; eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es stehen Impfdosen der Präparate von Moderna und BioNTech zur Verfügung. Geimpft wird, solange Impfstoff da ist. „Das Boostern mit einem Impfstoff, der von dem vorangegangen abweicht, hat den Vorteil, dass die Schutzwirkung dadurch deutlich erhöht wird“, erklärt Dr. med.  Andreas Farnschläder, Leitender Hygienebeauftragter Arzt des St. Marien-Krankenhauses Siegen und verantwortlich für dessen Impfprogramm. „Sich impfen zu lassen, ist nicht nur für einen selbst relevant, sondern ein Akt der Solidarität, der auch andere schützt. Bisher haben wir für unsere Aktionen großen Zuspruch erlebt“, sagt Michael Wörster, Geschäftsführer von Marien Ambulant und Organisator der Impfaktion.

Wer sich die Boosterimpfung abholen will, muss zu diesem Termin den Personalausweis, den Impfpass und die Krankenkassenkarte mitbringen. Aufklärungsbögen können schon vorab hier auf der Seite des RKI heruntergeladen werden. Auffrischungsimpfungen finden bei Personen statt, denen die Grundimmunisierung drei Monate oder länger zurückliegt.

Kontakt

Gemeinde Burbach »
Pressestelle
Eicher Weg 13
57299 Burbach

Telefon: 02736 45-22
Fax: 02736 45-9922
E-Mail oder Kontaktformular
nach obenSeite drucken