Hilfsnavigation
Volltextsuche
Mediathek
YekoPhotoStudio  
© YekoPhotoStudio 
Mediathek
Seiteninhalt
14.05.2020

Freibadsaison mit Auflagen

Auch in Burbach laufen die Vorbereitungen

Die Landesregierung hat in der vergangenen Woche den Nordrhein-Westfalen-Plan beschlossen, der eine stufenweise Öffnung von Einrichtungen vorsieht. Dieser soll abhängig von der weiteren Entwicklung des Infektionsgeschehens in den kommenden Wochen schrittweise umgesetzt werden. Danach dürfen auch Freibäder in Nordrhein-Westfalen Ende Mai wieder ihre Tore für die Besucher öffnen. Für den Betrieb in der Pandemie werden derzeit noch entsprechende Regelungen entwickelt. Die Öffnung stellt für die Betreiber eine Herausforderung dar, denn es gibt zuvor noch einiges zu tun. Aber eine Gefahr der Übertragung des Coronavirus über das Wasser besteht Experten zufolge nicht.

Auch in Burbach laufen die Vorbereitungen derzeit auf Hochtouren, allerdings fehlen bisher noch die konkreten Vorgaben des Landes. Geplant ist die Öffnung des Freibades für Mitte Juni, allerdings abhängig von der weiteren Entwicklung des Infektionsgeschehens.

Aktuelle Informationen hierzu können auch über die Freibad-App auf dem Smartphone bezogen werden. Dazu gibt es auf der Homepage des Freibades www.freibad-in-burbach.de einen QR-Code, der eingescannt werden kann. Darüber wird eine App installiert, die alle wichtigen Informationen zum Freibadbetrieb vorhält.

Kontakt

Gemeinde Burbach »
Pressestelle
Eicher Weg 13
57299 Burbach

Telefon: 02736 45-22
Fax: 02736 45-9922
E-Mail oder Kontaktformular
nach obenSeite drucken