Hilfsnavigation
Volltextsuche
Mediathek
YekoPhotoStudio  
© YekoPhotoStudio 
Mediathek
Seiteninhalt
10.09.2020

Führungen im Landhaus Ilse

Tag des offenen Denkmals 2020 unter dem Motto „Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken.“

Der Tag des offenen Denkmals am 13.09. steht 2020 unter dem Motto „Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken.“ Auch in diesem Jahr öffnen historische Gebäude in der Gemeinde Burbach ihre Pforten und laden herzlich zum gemeinsamen Erkunden der Bauwerke ein.

Das Landhaus Ilse in Burbach birgt viele Chancen, Erinnerungen zu erhalten und neu zu denken. Lange in der Bevölkerung als „Kaffeemühle und Schlangen- oder Hexenhaus“ bekannt, zeigt es sich heute als ein Pendant zum Haus am Horn in Weimar (Weltkulturerbe). Die Frage bleibt bestehen, wie sich Erinnerungen und Neues im Landhaus Ilse zusammenführen lassen. Denn seine Geschichte vom Gästehaus einer Firma bis hin zu einem vergessenen Schatz der Bauhaus-Geschichte ist erzählenswert. Aber auch Neues soll sich im Landhaus Ilse wiederfinden. Ausstellungen, Führungen, ein Zusammenkommen aller Generationen, um neue Erinnerungen zu schaffen. Katrin Mehlich, Kulturbeauftragte der Gemeinde Burbach, wird vor dem Haus einen Vortrag über die spannende Geschichte des Landhaus Ilse halten. Von 15 bis 18 Uhr kann das Landhaus Ilse besichtigt werden.

Alle Veranstaltungen finden unter den Auflagen der Corona-Schutzverordnung statt. Bitte beachten Sie, dass es aufgrund eines veränderten Infektionsgeschehens zu kurzfristigen Absagen von Veranstaltungen kommen kann. Eine vorherige Anmeldung für die Veranstaltung ist nicht notwendig. Eine Erfassung der persönlichen Daten zur Sicherstellung der Rückverfolgbarkeit ist dagegen vor Ort erforderlich.

Kontakt

Gemeinde Burbach »
Pressestelle
Eicher Weg 13
57299 Burbach

Telefon: 02736 45-22
Fax: 02736 45-9922
E-Mail oder Kontaktformular
nach obenSeite drucken