Hilfsnavigation
Volltextsuche
Mediathek
YekoPhotoStudio  
© YekoPhotoStudio 
Mediathek
Seiteninhalt
17.01.2023

Bewerbungsfenster für Fischerei-Erlaubnisscheine nun geöffnet

Burbach stehen 3 Erlaubnisscheine für die Obernautalsperre zu

wvs Burbach/Netphen. Der Wasserverband Siegen-Wittgenstein (WVS) vergibt demnächst für die diesjährige Fangperiode vom 1. April bis 15. Oktober 2023 Fischerei-Erlaubnisscheine für den Fischfang für die Breitenbach- sowie für die Obernautalsperre. Bewerbungen sammelt die Gemeinde Burbach bis Donnerstag, 2. Februar, unter E-Mail t.hoelzemann@burbach-siegerland.de und leitet die Vorschlagslisten an den WVS. Die Bewerberinnen und Bewerber werden dann direkt vom Wasserverband benachrichtigt.

Für die Obernautalsperre stehen der Gemeinde Burbach insgesamt drei Erlaubnisscheine zu. Für Breitenbachtalsperre stehen indes keine Erlaubnisscheine für Angler aus der Kommune zur Verfügung. Kombischeine, die den Fischfang an beiden Talsperren erlauben, vergibt der Wasserverband laut Informationsschreiben wiederum „nach Bedarf“. Die Fangerlaubnis für die Breitenbach- oder die Obernautalsperre beträgt 110 Euro, der Kombischein kostet 150 Euro.

Kontakt

Timo Hölzemann »
Fachbereich 2 - Finanzen, Werke
Eicher Weg 13
57299 Burbach

Telefon: 02736 45-29
Fax: 02736 45-9929
E-Mail oder Kontaktformular
nach obenSeite drucken