Hilfsnavigation
Volltextsuche
Mediathek
YekoPhotoStudio  
© YekoPhotoStudio 
Mediathek
Seiteninhalt
16.11.2021

Weihnachtsmarkt 2021 findet nicht statt

Hohes Infektionsgeschehen verhindert den "Lichterzauber" am 4. und 5. Dezember

Burbach. Aufgrund der aktuellen pandemischen Entwicklung sieht sich die Gemeinde Burbach in der Verantwortung, den für das zweite Adventswochenende (4. und 5. Dezember) geplanten Weihnachtsmarkt 2021 zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger sowie der Mitwirkenden nicht stattfinden zu lassen.

„Die Entscheidung ist uns als Verwaltung nicht leichtgefallen, da wir gerade in der Adventszeit ein Gefühl von Normalität und ein Mehr an Lebensqualität für die Menschen unserer Gemeinde sowie für die Gäste aus dem Umland erzeugen wollten“, bedauert Bürgermeister Christoph Ewers diesen notwendigen Schritt. Entsprechend fortgeschritten waren die Planungen. Bis vor zwei Wochen herrschte im Rathaus noch großer Optimismus, da auch das erarbeitete Hygiene-Konzept weit über die derzeit geltenden Standards hinausgeht. „Doch das hoch-dynamische Infektionsgeschehen in den vergangenen 14 Tagen haben die Erkenntnis reifen lassen, dass eine Durchführung des Burbacher Lichterzaubers in diesem Jahr nicht vertretbar ist“, erläutert Bürgermeister Ewers weiter. „In einer Phase, in der nahezu alle Experten übereinstimmend erneut zu Kontaktbeschränkungen raten, wäre es ein falsches Signal, die Veranstaltung stattfinden zu lassen. Und ein unnötiges Risiko. Die Gesundheit jedes Einzelnen hat Vorrang!“

Der Bürgermeister bedankt sich darüber hinaus für die vielfach gezeigte Bereitschaft, bei der Gestaltung des Burbacher Weihnachtsmarktes aktiv mitwirken zu wollen und hofft, dass die Vereine, Kunsthandwerker, Gastronomen, privaten Standbetreiber und engagierten Einrichtungen auch im kommenden Jahr – dann unter hoffentlich glücklicheren Vorzeichen – wieder dabei sein werden. „Die Gemeindeverwaltung jedenfalls ist hochmotiviert, 2022 einen umso schöneren, unvergesslichen Weihnachtsmarkt auf die Beine zu stellen“, verspricht er.

Kontakt

Gemeinde Burbach »
Pressestelle
Eicher Weg 13
57299 Burbach

Telefon: 02736 45-22
Fax: 02736 45-9922
E-Mail oder Kontaktformular
nach obenSeite drucken