Hilfsnavigation
Volltextsuche
Mediathek
YekoPhotoStudio  
© YekoPhotoStudio 
Mediathek
Seiteninhalt
06.12.2018

800 Jahre Burbach

Das volle Programm

Im Jahr 2019 feiert Burbach zwei Jubiläen: Vor 800 Jahren wurde Burbach erstmals urkundlich erwähnt und gleichzeitig feiert die heutige Großgemeinde ihren
50. Geburtstag. „Gemeinsam mit der Ev. Kirchengemeinde sowie dem Heimatverein Burbach freuen wir uns auf ein abwechslungsreiches und buntes Jahr mit zahlreichen Veranstaltungen aus den unterschiedlichsten Bereichen, die in der gesamten Gemeinde stattfinden werden“, teilt Bürgermeister Ewers mit.

Den Auftakt zum Jubiläumsjahr gibt es bereits am Freitag, den 07.12.2018, mit einem Genesis Braas-Konzert in der Ev. Kirche Burbach. In ihrem Programm „Niemals war die Nacht so klar II“ wurde den alten Advents- und Weihnachtschorälen durch Christian Spenger, Professor für Posaune an der Hochschule für Musik in Weimar, ein neues Gewand gegeben und sie damit noch einmal neu zum Strahlen gebracht.

„Am 31.12. möchten wir um 23.45 Uhr mit einer ökumenischen Kurzandacht mit Posaunenklängen gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern den Jahreswechsel begehen und das große Festjahr einleiten“ teilt Pfarrer Jochen Wahl der Ev. Kirche Burbach mit. Während des Festjahres werden weiterhin insgesamt acht Streifzüge und eine Lesung als musikalisch-besinnliche Veranstaltungsreihe den Besucher durch mehr als 800 Jahre Burbach in der Ev. Kirche begleiten.

Seitens der Gemeinde sind an drei Wochenenden im Festjahr die Tage der offenen Unternehmen geplant. Hier werden insgesamt 32 Unternehmen ihre Tore öffnen, um den interessierten Bürgerinnen und Bürgern einen Blick hinter die Kulissen zu gewähren. Aber auch die Schulen werden Gelegenheit bekommen, mit Ihren Schülerinnen und Schülern die Betriebe zu besuchen. Dies ist für die Unternehmen auch eine Chance, bereits bei den jungen Menschen für sich zu werben und künftige Nachwuchskräfte zu gewinnen.

Im Frühjahr 2019 wird die Gemeinde Burbach die „ZukunftsWERTEN Orte“ für Einheimische sowie für Touristen offiziell eröffnen. Die zunächst neun Stationen liegen an Rad- und/oder Wanderwagen und sind über das gesamte Gemeindegebiet verteilt. Sie markieren jeweils einen Punkt, an dem ein Nachhaltigkeitsthema besonders gut erfahrbar ist.

Vom 16. bis 19. Mai 2019 wird in Burbach groß gefeiert. Den Auftakt macht eine Mittelalter-Jubiläums-Ausstellung, die von Frau Dr. Marlies Obier anl. der 800 Jahr-Feier in Burbach erarbeitet wurde. Diese wird ab 16. Mai 2019 zunächst im Bürgerhaus in Burbach gezeigt, bevor sie ab 02. Juni 2019 nach Holzhausen umzieht.

Nach der Zeitreise durch die Geschichte Burbachs nimmt am 17. Mai 2019 Max Giesinger seine Fans mit auf „Die Reise“. So heißt nämlich sein neues Album, welches er live auf dem Siegerland-Flughafen präsentieren wird. „Wir freuen uns natürlich, dass wir mit Max Giesinger einen Künstler verpflichten konnten, der auch einen Bezug zu Burbach hat, denn sein Music-Director Klaus Sahm kommt ursprünglich aus Burbach. Giesinger konnte in diesem Jahr bereits bei Kultur-Pur vor ausverkauftem Haus spielen und so freuen wir uns umso mehr, dass es auch für unser Konzert im kommenden Jahr keine Karten mehr gibt. “ teilt Christoph Ewers mit.

Am 18. und 19. Mai werden sich die „Nassauische Straße“ sowie der „Eicher Weg“ in der Ortsmitte Burbachs zu einer Festmeile verwandeln. Zahlreiche Vereine, verschiedene Institutionen und viele engagierte Bürgerinnen und Bürger stellen dort ein buntes Unterhaltungsprogramm auf die Beine. Der Walking-Act Klohn Rudi wird an beiden Tagen die Festmeile unsicher machen. Auf der Bühne vor der Ev. Kirche wird es neben dem Kindertheater „Pippi feiert Geburtstag“ und der Philharmonie Südwestfalens mit dem Programm „Aus der neuen Welt“ auch einen ökumenischen Festgottesdienst am Sonntag geben.

Auf der Sparkassenbühne können sich Vereine aus Burbach musikalisch, sportlich oder beispielsweise mit Mundartstücken dem Publikum präsentieren. Der Samstag wird hier mit einem Auftritt der Band UnArt enden und das Festwochenende wird am Sonntag mit Klängen der Gruppe Passion Wings ausklingen.

Nach einer kurzen Verschnaufpause geht es dann ab 01. Juni mit der Themenwoche „Gemeinsam sind wir stark“ weiter. Hier werden zahlreiche Veranstaltungen zu breit gefächerten Themen für alle Generationen angeboten. So gibt es beispielsweise tolle Filmvorführungen, einen Smoothie-Workshop oder einen Selbstverteidigungskurs für Senioren. „Wir möchten die Menschen dieser Gemeinde zusammenbringen – denn vieles geht gemeinsam einfach besser!“ teilt Ewers mit.

Im Jahr 2019 feiert aber auch der Heimatverein Alte Vogtei Burbach zwei Jubiläen, denn zum einen feiert der Verein seinen 40. Geburtstag und gleichzeitig wird er das 30. Museumsfest Ende August ausrichten. „Zum Jubiläum werden wir in diesem Jahr bereits am Freitag mit einer „Feier“-Abend-Veranstaltung beginnen. Solche Veranstaltungen werden im Jubiläumsjahr auch in den anderen Ortsteilen der Gemeinde Burbach seitens der Heimatvereine veranstaltet.“ teilt Volker Gürke – Vorsitzender des Heimatvereins Alte Vogtei – mit.

Am 08. September 2019 findet wieder der bundesweite „Tag des offenen Denkmals“ statt. Dann werden sich auch in Burbach zahlreiche Türen zu den Denkmälern

  • Alte Schule Holzhausen
  • Heimhof-Theater
  • Landhaus Ilse
  • Evangelische Kirche Burbach
  • Alte Schule Niederdresselndorf
  • Alte Vogtei

öffnen und den interessierten Besuchern ein abwechslungsreiches Programm bieten.

„In den Dörfern wird es noch zahlreiche weitere Veranstaltungen geben, die unter dem Motte

stehen. Dies wäre ohne das breite Engagement der Burbacher Bürgerinnen und Bürger nicht möglich“, freut sich Christoph Ewers. Auch dankt er allen Sponsoren, die die zahlreichen Veranstaltungen finanziell unterstützen. Das gesamte Programm kann dem Veranstaltungskalender entnommen werden, der an vielen Stellen der Gemeinde ausliegt oder nebenstehend als Dokoment online angesehen werden kann.

Kontakt

Gemeinde Burbach »
Pressestelle
Eicher Weg 13
57299 Burbach

Telefon: 02736 45-22
Fax: 02736 45-9922
E-Mail oder Kontaktformular
nach obenSeite drucken