Hilfsnavigation
Volltextsuche
Ansicht Rathaus Burbach
© Gemeinde Burbach 
Ansicht Rathaus Burbach
Seiteninhalt

Veranstaltungen


» weitere Suchoptionen
< November 2018 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
44       01 02 03 04
45 05 06 07 08 09 10 11
46 12 13 14 15 16 17 18
47 19 20 21 22 23 24 25
48 26 27 28 29 30    
 

"Unglück auf der Wanderhütte" - ein Mitmach-Krimi

Schaurig wird es am 14. Juli 2018 auf der Holzhausener Grillhütte. Eine Leiche wird entdeckt. Zehn interessierte Personen können sich zu dem Mitmach-Krimi anmelden und eine Rolle spielen. Die Gruppe ermittelt anhand von Hinweisen, was passiert ist. War es ein tragisches Unglück oder ein Mord? Die Gäste des Falls »Unglück auf der Wanderhütte - Ein Mitmach-Krimi am Rothaarsteig« werden unangenehm überrascht. Die Hüttenbesitzerin Sarah Holzhaus hat sich in einem Seil verfangen und ist dadurch zu Tode gekommen. Was für ein Unglück! Doch es bestehen berechtigte Zweifel an einem Unfall. Ein Ranger des Rothaarsteigs findet nicht nur das Opfer, sondern auch einige Ungereimtheiten. Krimifans können den Widersprüchen nachgehen. In einer per Zufall zugteilten Rolle darf der schauspielerischen Kreativität freien Lauf gelassen werden. In zwei Stunden sollte der Fall gelöst sein. Alle Akteure und Zuschauer werden am Abend des Unglücks um 18:00 Uhr mit einem Glas Sekt begrüßt und erhalten während des Spiels eine Brotzeit. Interessierte können sich unter heimatvereinholzhausen.de/kultur-im-alten-dorf über die Rollen informieren und anmelden (hv_holzhausen@web.de, 02736 4494454). Die Teilnehmerzahl ist auf zehn aktive Mitspieler beschränkt. Weitere Besucher dürfen sich den Akt gerne anschauen. Der Verein behält sich vor, die Zuschaueranzahl zu begrenzen. Die Unkosten betragen 15 ¤ bzw. 10 ¤ für Zuschauer. Der Förderkreis erprobt mit dem Mitmach-Krimi ein neues Veranstaltungsformat. »Wir möchten mit dem Angebot unsere Veranstaltungsauswahl erweitern und etwas ganz Neues anbieten.« sagt Vanessa Simon, die jüngstes Mitglied im Gremium ist. »Ich mag es, wenn bei solch einem Spiel ganz unterschiedliche Menschen zusammenkommen. Man entdeckt hier echte Schauspieltalente.« Das beobachtet Tanja Maage schon lange. Die aus der Region stammende Autorin schreibt die Krimifälle. »Das spannende hieran ist jedes Mal die Kombination. In diesem Fall ist es die Natur, die Sportler und natürlich das Kriminelle. Für die Hauptrolle hat mich der Beruf des Rangers inspiriert. Und die Natur - sie ist Erholung und Abenteuer zugleich.«, verrät die Verfasserin. Sie hat sich auf das Schreiben von Krimi-Spielen für Erwachsene und Kinder spezialisiert. Bislang sind drei öffentliche Fälle erschienen. Der vierte Fall um die mysteriöse Studentenparty kann in Kürze gelöst werden. Alle Geschehnisse gibt es unter leveragedminds.wordpress.com. Es werden auch personalisierte Krimi-Spiele nach den eigenen Vorlieben gefertigt.
14.07.2018
18:00 Uhr
Grillhütte Holzhausen
15.00 €

Veranstaltung exportieren

Bitte wählen Sie das gewünschte Dateiformat!
VCS (Outlook) »
ICS (Apple) »
iCal »
nach obenSeite drucken