Hilfsnavigation
Volltextsuche
Mediathek
YekoPhotoStudio  
© YekoPhotoStudio 
Mediathek
Seiteninhalt
12.04.2018

»Älterwerden - und das ist gut so!«

Autorenlesung stieß auf große Resonanz

Gut besucht war die Autorenlesung zum Thema „Älterwerden – und das ist gut so!“ am 08.03.2018 im Burbacher Bürgerhaus. Trotz der Krankheit der Autorin Roswitha Iasevoli wurde die Veranstaltung anlässlich des internationalen Frauentages nicht abgesagt. Stattdessen schlüpfte Burbachs Gleichstellungsbeauftragte Kerstin Stahl in die Rolle der Autorin und sorgte für einen lebendigen Vortrag. Die musikalische Improvisation und Umrahmung lieferte Pianist Matthias Schmitz.

Auf dem Programm standen zahlreiche Geschichten, die das Alter den Besucherinnen und Besuchern mal erheiternd, mal nachdenklich stimmend präsentierten.
Ein Highlight war die Geschichte vom Käthchen, das ein Tanzmariechen sein wollte. Stimmung kam auf, als passend dazu der Narhallamarsch erklang. Die Geschichte machte deutlich, dass man nie zu alt ist, um seine Träume zu verwirklichen.

Nach rund eineinhalb Stunden blickten die Teilnehmer auf einen kurzweiligen Abend mit vielerlei Eindrücken zurück. „Es hat sehr viel Spaß gemacht, in die Rolle der Autorin zu schlüpfen. Die Erzählungen haben gezeigt, wie unterschiedlich man dem Prozess des Älterwerdens begegnen kann“, erklärte Stahl.

Aufgrund der positiven Resonanz ist in Kooperation mit der Senioren-Service-Stelle der Gemeinde Burbach eine Wiederholung der Autorenlesung für das Burbacher Jubiläumsjahr in 2019 geplant.

Kontakt

Gemeinde Burbach »
Pressestelle
Eicher Weg 13
57299 Burbach

Telefon: 02736 45-22
Fax: 02736 45-9922
E-Mail oder Kontaktformular
nach obenSeite drucken