Hilfsnavigation
Volltextsuche
Mediathek
YekoPhotoStudio  
© YekoPhotoStudio 
Mediathek
Seiteninhalt
08.01.2022

Öffentliche Bekanntmachung

2. Nachtragssatzung vom 15.12.2021 zur Beitrags- und Gebührensatzung zur Wasserversorgungssatzung der Gemeinde Burbach vom 17. Mai 2017

Aufgrund der §§ 7, 8 und 9 der Gemeindeordnung für das Land Nordrhein-Westfalen (GO NRW) in der Fassung der Bekanntmachung 14.07.1994 (GV. NRW. 1994, S. 666), zuletzt geändert durch Artikel 3 des Gesetzes vom 29.09.2020 (GV. NRW. 2020, S. 916), in der jeweils gültigen
Fassung sowie der §§ 4, 6, 8 und 10 des Kommunalabgabengesetzes für das Land NordrheinWestfalen (KAG NRW) vom 21.10.1969 (GV.NW. 1969, S. 712), zuletzt geändert durch Gesetz vom 19.12.2019 (GV. NRW 2019, S. 1029), in der jeweils gültigen Fassung in Verbindung mit der Satzung über den Anschluss an die öffentliche Wasserversorgungsanlageund die Versorgung der Grundstücke mit Wasser der Gemeinde Burbach- Wasserversorgungssatzung - vom 17. Mai 2017 hat der Rat der Gemeinde Burbach am 14.12.2021 folgende 2. Nachtragssatzung zur Beitrags- und Gebührensatzung zur Wasserversorgungssatzung der Gemeinde Burbach beschlossen:


§ 1 Gebührenmaßstab und Gebührensatz
§ 3 Absatz 3 a) wird wie folgt geändert:
Die Grundgebühr beträgt bei Wasserzählern mit einer Nennleistung
a) bis zu 5 cbm monatlich 6,48 €.

§2 Inkrafttreten
Diese Satzung tritt zum 01.01.2022 in Kraft. Gleichzeitig tritt § 3 Absatz 3 a) der Beitrags- und Gebührensatzung zur Wasserversorgungssatzung vom 17.Mai 2017 außer Kraft.

Kontakt

Gemeinde Burbach »
Pressestelle
Eicher Weg 13
57299 Burbach

Telefon: 02736 45-22
Fax: 02736 45-9922
E-Mail oder Kontaktformular
nach obenSeite drucken