Hilfsnavigation
Volltextsuche
Buchhellertal
Timo Förster 
© www.timofoerster.de 
Buchhellertal
Seiteninhalt

ÖKOPROFIT

ÖKOPROFIT Burbach - Machen Sie mit!

„ÖKOPROFIT - Ökologisches Projekt für integrierte Umweltechnik - ist ein Programm zur wirtschaftlichen Stärkung von Betrieben durch vorsorgenden Umweltschutz. In Workshops und mithilfe von individuellen Firmenberatungen analysieren Betriebe verschiedenster Branchen und Größenordnungen ihren Energie- und Materialverbrauch, ihre Stoffkreisläufe, die Produkte selbst, Mitarbeitermotivation im Umweltbereich, Brand- und Arbeitsschutz und vieles mehr. Also alles das, was nicht in die Kernkompetenz des Unternehmens fällt und trotzdem hohe Betriebskosten verursacht.

Überdies ist ÖKOPROFIT eine günstige Möglichkeit, Erfahrungen mit anderen Betrieben auszutauschen, mehr Rechtssicherheit in speziellen Fragen zu erlangen und den betrieblichen Kontakt zu kommunalen Behörden zu verbessern.

Das Programm wurde 1991 in einer Runde mit fünf Pilotfirmen im österreichischen Graz entwickelt und wird dort seitdem kontinuierlich durchgeführt. Bisher wurde ÖKOPROFIT von mehr als 100 europäischen Städten eingeführt. Über 2.200 Betriebe konnten in Deutschland bereits als ÖKOPROFIT-Betriebe durch Städte, Gemeinden oder Landkreise ausgezeichnet werden.“

(Josef Ahlke, ÖKOPROFIT Erfurt, Erfahrungen zu einem Projekt mit (Neben-)Wirkungen)

Die 1. Runde ÖKOPROFIT wurde erfolgreich abgeschlossen

Am Mittwoch, 12. Dezember 2012, fand die Auftaktveranstaltung zum ersten Beratungsprojekt "ÖKOPROFIT" in Burbach statt. Als Gast trug an diesem Tag der TV-Moderator und Wetterexeperte Sven Plöger in Burbach unter der Überschrift "Wie wir den Klimawandel bewältigen und die Energiewende schaffen" vor.

Nach einem Jahr lernen in Workshops, intensiver Analyse von betriebsinternen Gebäuden, Verhaltensmustern und Prozessen und dem Zusammentragen von verbrauchsrelevanten Daten, dem Aufdecken von Einsparpotenzialen und der gemeinsamen Erarbeitung von Projekten in den Umweltteams der teilnehmenden Unternehmen können die Erfolge sich sehen lassen:

Mithilfe der kompetenten Beratung der Firma B.A.U.M. Consult können die Unternehmen knapp eine halbe Million Euro an Betriebskosten (in der Broschüre sind aus Platzgründen weniger Maßnahmen dargestellt, als ausgearbeitet wurden) einsparen, und das allein mit den Maßnahmen, deren Ergebnis bezifferbar ist. Die Amortisationszeiten sind kurz, manchmal sind gar keine Investitionen notwendig, wie beispielsweise bei der Auslagerung des Servers, die im Burbacher Rathaus stattgefunden hat und Einsparungen von ca. 3.900 € pro Jahr in der Gemeindekasse bringt.

Die Umwelt profitiert ebenfalls von ÖKOPROFIT, allein dem Klima tut eine jährliche Einsparung von mehr als 916 t CO2 gut. Aber auch Abfall und Wasser konnten eingespart werden, wobei energetische Aspekte bei allen Teilnehmern im Fokus lagen.

Am 09.04.2014 war es dann endlich soweit: Die Bäckerei Rothe hatte zur Auszeichnungsveranstaltung geladen. Umweltminister Johannes Remmel persönlich gratulierte zusammen mit Bürgermeister Christoph Ewers den Teilnehmern zu ihren Projekterfolgen. Die Abschlussbroschüre steht unter Dokumente zum Download bereit.

Anmeldung zur 2. Runde – Teilnehmer gesucht!

Die Fördermittel für eine zweite Runde ÖKOPROFIT wurden vom Land NRW gewährt. Nun sucht die Gemeinde Burbach Unternehmen, die etwas Gutes für sich und die Umwelt tun möchten.
Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Klimamanagerin Carolin Vomhof.

Gefördert von

20140808_bild120140808_bild2

Kontakt

Carolin Vomhof-Kettner »
Fachbereich 3 - Bauen, Wohnen, Umwelt
Eicher Weg 13
57299 Burbach

Telefon: 02736 45-35
Fax: 02736 45-9935
E-Mail oder Kontaktformular
nach obenSeite drucken