Hilfsnavigation
Volltextsuche
Ansicht Rathaus Burbach
© Gemeinde Burbach 
Ansicht Rathaus Burbach
Seiteninhalt

Bekanntmachung über die Feststellung eines Nachfolgers für ein ausgeschiedenes Ratsmitglied

Das Ratsmitglied Julian Klein, Oranienstr. 20, 57299 Burbach hat sein Mandat mit Wirkung zum 30.11.2019 niedergelegt und ist somit aus dem Rat der Gemeinde Burbach ausgeschieden.

Gemäß § 45 des Kommunalwahlgesetzes wird hiermit festgestellt und öffentlich bekanntgemacht, dass

Herr Dirk Zieseniß, Wolfhain 20, 57299 Burbach

nach der Reihenfolge der Reserveliste der CDU Nachfolger des ausgeschiedenen Ratsmitgliedes ist.

Gemäß § 39 Kommunalwahlgesetz können gegen die Gültigkeit dieser Entscheidung

  1. jeder Wahlberechtigte des Wahlgebietes,
  2. die für das Wahlgebiet zuständige Leitung solcher Parteien und Wählergruppen, die an der Wahl teilgenommen haben, sowie
  3. die Aufsichtsbehörde

binnen eines Monats nach Bekanntgabe der Entscheidung Einspruch erheben. Der Einspruch ist bei dem Bürgermeister der Gemeinde Burbach als Wahlleiter, Eicher Weg 13, 57299 Burbach, schriftlich einzureichen oder mündlich zur Niederschrift zu erklären. Die Frist zur Erhebung von Einsprüchen gegen diese Entscheidung läuft vom Tage der Bekanntmachung ab.


Burbach, den 02.12.2019

Der Bürgermeister
als Wahlleiter


Christoph Ewers

Kontakt

Gemeinde Burbach »
- Rathaus -
Eicher Weg 13
57299 Burbach

Telefon: 02736 45-0
Fax: 02736 45-55
E-Mail oder Kontaktformular
nach obenSeite drucken