Hilfsnavigation
Volltextsuche
Ansicht Rathaus Burbach
© Gemeinde Burbach 
Ansicht Rathaus Burbach
Seiteninhalt

Veranstaltungen


» weitere Suchoptionen
< Oktober 2021 * >
KWMoDiMiDoFrSaSo
39         01 02 03
40 04 05 06 07 08 09 10
41 11 12 13 14 15 16 17
42 18 19 20 21 22 23 24
43 25 26 27 28 29 30 31
 

BINO DOLA TRIO „Flamenco Andaluz “ mit Marco Bussi – Percussion und Matthias Gräb – Bass

Wenn sich der Flamencogitarrist und Musikproduzent Bino Dola mit hochkarätigen Musikern wie Marco Bussi (Perkussion) und Matthias Gräb (Bass) zusammen tut, kann nur etwas Außergewöhnliches dabei heraus kommen. Allen Liebhabern spanischer Gitarrenmusik präsentiert das Trio an diesem Abend sein neues Studio-Album.
09.10.2021
20:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Heimhof-Theater
18.00 €
Abendkasse 20 €

Aufgenommen und produziert in Zeiten der Corona–Pandemie entstanden Lieder voller Sehnsucht nach Freiheit, Fernweh, auf Tour sein. Man merkt den Kompositionen förmlich an, wie sehr die Künstler ihr Publikum dabei vermisst haben.

Ein Feuerwerk an Emotionen ist garantiert, wenn Bino Dola die 6 Saiten seiner in Granada gebauten Gitarre zum Schwingen bringt. Mitreißende Rhythmen, stechende Picados, rollende Alzapúas wechseln stetig mit sanften Trémolos oder perlenden Arpeggios.
Marco Bussi legt mit seinem Cajón oder der Darbuka dabei ebenso aufregende wie filigrane Grooves an den Tag. Und der Mann der tiefen Töne, Matthias Gräb, lässt dabei seinen Fretless–Bass lyrisch singen.

Unterhaltsam und charmant erzählt das virtuose Trio Geschichten aus Andalusien, der Wiege des Flamencos. Überschwängliche Freude und Melancholie wechseln dabei so rasch, dass man erst beim Flamenco zu entdecken meint, wie sehr beides zum Leben gehört.


Veranstaltung exportieren

Bitte wählen Sie das gewünschte Dateiformat!
VCS (Outlook) »
ICS (Apple) »
iCal »
nach obenSeite drucken